Unser Leistungsangebot

kultur:PLAKAT steht für attraktive, legale und leistbare Werbemöglichkeiten in Wien. Mit unseren Plakatstellen bieten wir Kulturschaffenden und Eventveranstaltern ein zuverlässiges und wirksames Werbemedium an hochfrequentierten Verkehrsknotenpunkten. So können Veranstaltungen publikumswirksam im öffentlichen Raum bekannt gemacht werden.

Derzeit stehen über 6.000 Standorte und rund 25.000 Werbeflächen an Stromkästen und Lichtmasten in ganz Wien bereit, um Ihre Events ins beste Licht zu rücken. Das breite Spektrum an Plakatiermöglichkeiten verhilft nicht nur dem Wiener Kulturangebot zu mehr Aufmerksamkeit. Angekündigt werden auch zahlreiche Veranstaltungen aus den Bundesländern. Die Werbeflächen von kultur:PLAKAT leisten außerdem einen wichtigen Beitrag zu einem zeitgemäßen, urbanen Stadtbild: Die vielen auffälligen Sujets prägen Wiener Straßenzüge und Plätze und sind ein Zeichen für die Lebendigkeit und Vielfalt der pulsierenden heimischen Kulturszene.

Gleichzeitig arbeiten wir kontinuierlich daran, die Wildplakatierung weiter zu reduzieren. Unsere Mitarbeiter sind laufend in Wien unterwegs, kontrollieren die kultur:PLAKAT Werbeflächen und entfernen illegal angebrachte Plakate auf unsere Kosten.

Flächen ohne Budget
Kleine Kulturinstitutionen verfügen meist nicht über das notwendige Werbebudget, um ihre Veranstaltungen prominent zu bewerben. Aus diesem Grund hat kultur:PLAKAT die Initiative „KostenFreie Flächen“ ins Leben gerufen. Diese insgesamt 600 Plakatstellen befinden sich an hochfrequentierten Standorten in ganz Wien und stehen ausschließlich Institutionen ohne Werbebudget gratis zur Verfügung, die Wiener Kulturveranstaltungen ankündigen wollen.